Süddeutsche Meisterschaften U18 und Aktive

Vergangenes Wochenende gingen einige Athleten bei den Süddeutschen Meisterschaften der U18 und der Aktiven in Frankfurt an den Start. In der Altersklasse U18 überzeugte Ole Schittenhelm beim Stabhochsprung.

Als schlechtester gemeldet, steigerte er sich im Wettkampf auf 3,80m und belegte damit den sechsten Platz. Bei den Mädels verpasste Victoria Breitschwerdt das Finale über die 200m knapp. Dafür lief sie über die 60m Hürden in 9,18 Sekunden zu einer vorläufig neuen Bestzeit und sicherte sich damit die Teilnahme am B-Finale. Dort steigerte sie sich erneut auf 9,12 Sekunden und belegte den vierten Platz. Im Hochsprung bezwang Linnea Gernhöfer die Einstiegshöhe von 1,50m, konnte sich danach aber nicht weiter steigern. Über die 400m zeigte Helena Schittenhelm mit 59,22 Sekunden eine gute Leistung, verpasste die Finalläufe der Frauen aber knapp. In der 4x200m-Staffel liefen Victoria Breitschwerdt, Kathrin Binder, Tamara Lang und Anne Thielmann in 1:48,63min zu Platz neun bei den U18.